Die Dr. Büser Management Akademie ist ein Netzwerk von erstklassigen Trainern/Beratern/Coaches mit dem Ziel, Unternehmen bzw. Organisationen auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Wir haben zwei Arten von Angeboten: Spezielle Trainings oder nachhaltige Unternehmens- bzw. Organisationsentwicklung.

Langfristige Angebote richten sich an die nachhaltige Entwicklung von Menschen und Unternehmen bzw. Organisationen.

Liegt der Schwerpunkt auf den Menschen, so bieten wir Entwicklungsprogramme an für Leistungsträger, d. h. Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektmanager oder Vertriebsmannschaften.
Wird der Schwerpunkt hingegen auf die Organisationsentwicklung gelegt, so betrifft das Themen wie strategische Neuausrichtung/Kundenorientierung, Digitalisierung, Post Merger Integration, Unternehmensnachfolge, Kostensenkungsprogramme/Turnaround in der Krise … – die Liste der Themen ist lang.

Üblich ist dabei, dass beide Ansätze, d. h. der Schwerpunkt Personalentwicklung/Mensch und der Schwerpunkt Organisationsentwicklung/Change Management, miteinander verzahnt sind. Jede Veränderung betrifft das Change Management von Organisationen (hard facts) und die Entwicklung von Menschen (soft facts). Das bedeutet, dass bspw. in Entwicklungsprogrammen für Nachwuchsführungskräfte reale Projekte zur Unternehmensentwicklung integriert sind und in originären Themen zur Organisationsentwicklung parallel zum Change Management einige Trainingsmodule bzw. Coachings stattfinden

Bei speziellen Trainings haben Sie ein klar abgrenzbares Thema, das Sie kompetent nach vorn bringen wollen. Für diesen Zweck bieten wir eine Vielzahl von Trainings an (Seminarkatalog 2020), die wir gerne auch speziell auf Ihren Bedarf hin zuschneiden. Sprechen Sie uns an.

Wir verknüpfen stets das Ganze mit den Details:
Wir haben das Ganze vor Augen wie die Ausgangslage/Rahmenbedingungen, den Zweck/die Vision, die Strategie und das Geschäftsmodell und verknüpfen dies mit den konkreten Maßnahmen für eine erfolgreiche Umsetzung – die Definition von Aufgaben und Stellen, die Organisationsgestaltung, das Ressourcenmanagement, Führung und Zusammenarbeit und der Aufbau von Kompetenzen in einer motivierenden Kultur.

Dafür haben wir mit dem ChaKoMo-Modell ein leistungsstarkes Instrument situativer Führung (Spot-Leadership) entwickelt, das die Erfolgsfaktoren des Managements anschaulich miteinander verknüpft.

Wir sind modern, aber nicht modisch.

Alle unsere Trainer/Berater/Coaches arbeiten sowohl an der Hochschule/Universität als auch im Bereich Training/Beratung. Wir bekommen Trends früh mit und fragen uns, was davon substanziell neu ist und was „alter Wein in neuen Schläuchen“. Wir wissen bspw., was agiles Management ist – angesichts der zunehmend digitalisierten VUCA-Welt muss Management insgesamt beweglicher und schneller werden.

Aber nun der Mode folgen und alle Bereiche in Unternehmen agil managen? Unsinn! Führung und Management müssen sich stets den Anforderungen anpassen, und da gibt es in Unternehmen/Organisationen Bereiche von hoher Flexibilität und Bereiche von hoher Stabilität. Alles agil ist daher genauso falsch, wie alles fest strukturiert.

Es geht darum, die richtige Lösung an der jeweiligen Stelle zu finden und in ein passendes Gesamtkonzept zu integrieren. So erzielen Sie gute Ergebnisse und gewinnen die Menschen für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit:

Warum mache ich das, was ist der Sinn? Wie kann ich meine Aufgabe täglich gut lösen? Welche Rahmenbedingungen brauche ich? Und dann müssen sämtliche Einzelleistungen einen Beitrag zum Ganzen darstellen und sich als Synergien zusammenfügen. Das können Sie bspw. durch ein gutes Zielsystem lösen (bspw. OKR), aber das legt sie nicht auf einen bestimmten Managementansatz fest wie bspw. agiles Management.

Wir setzen auf langfristige Kundenbindung und nachhaltige Begleitung unserer Kunden, aus ganz konkreten Gründen.

Die Lösung von Problemen und die Weiterentwicklung von Unternehmen/Organisationen beruht auf der Neugestaltung mehrerer Managementfaktoren und deren synchroner Abstimmung. Ganz selten gibt es den einen Schalter, der umgelegt wird und alles läuft. Zudem müssen die Menschen neben ihrem fachlich-kognitiven Wissen oft auch ihre Einstellungen und Gewohnheiten ändern, und das braucht Zeit, wie wir aus der Hirnforschung wissen (> mehr). Wenn unsere Kunden und wir uns gut kennen, dann werden die Lösungen passgenauer und wir haben die Zeit und Ruhe, nachhaltige Lösungen mit Ihnen zu erarbeiten. Dabei folgen wir unserer Beratungsphilosphie, Führung, Bildung, Coaching.